duisburg stimmt ueber abwahl von ob sauerland ab plakat zur abwahl des duisburger ob s 869570 0 3201 150x150 Abwahl Adolf SauerlandAm 12.2.2012 wurde der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Duisburg, Adolf Sauerland, als erster Oberbürgermeister in Deutschland durch ein Bürgerbegehren abgewählt.

Dies erreichte die Bürgerinitiative „Neuanfang für Duisburg“. Doch wie kam es dazu?

Angefangen hat wohl alles mit der schrecklichen Tragödie bei der Loveparade 2010 in Duisburg bei der 21 Menschen ums Leben kamen und hunderte verletzt wurden. Körperlich und Seelisch. Dafür brauchte es zumindest einen moralischen Verantwortlichen. Den Oberbürgermeister. Doch Adolf Sauerland sah sich selbst nicht in dieser Rolle und entschuldigte sich sogar erst ein Jahr nach dem Unglück bei allen Beteiligten. Seit diesem Moment war Adolf Sauerland nicht mehr gerne in seiner Stadt. Es kam zu einem Abwahlantrag im Stadtrat den er aber überstand. Am 18. Mai 2011 verabschiedete der Landtag Nordrhein-Westfalen auf Antrag der Linken das Gesetz zur Einleitung von Abwahlverfahren von Bürgermeistern und Landräten durch Bürgerbegehren. Bei der Abstimmung am 12. Februar 2012 wurde Adolf Sauerland bei einer Wahlbeteiligung von 41,53 % mit 129.626 Stimmen (85,75 % der abgegebenen Stimmen = 35,52 % der Wahlberechtigten) bei 21.538 Gegenstimmen (14,25 %) abgewählt. Der Wahlausschuss der Stadt Duisburg bestätigte das Ergebnis am 15. Februar 2012, wodurch Sauerland mit Ablauf dieses Tages aus dem Amt schied.

Related posts:

  1. Oberbürgermeister Duisburg
  2. Startseite Duisburg
  3. Stadtverwaltung Duisburg
  4. Zeitung Duisburg
  5. Duisburg in Zahlen
Getagged mit
 

2 Responses to Abwahl Adolf Sauerland

    • Nitesh sagt:

      Jetzt frag ich mal ganz kieztresch: Gibt es bayrische Verhaltnisse in der baden-wurttembergischen Landeshauptstadt (Du kannst eine Restmulltonne hinstellen, die wird gewahlt. Hauptsache schwarz) oder gibt es andere Grunde warum eine solche Person zum OB gewahlt wird? Gibt es Alternativen oder mussen wir dich aufstellen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>